Adapter

adapter

ADAPTER MACHT AKA-AKI
Ein Produkt mit integrierter Kampagne – eine Kampagne mit integriertem Produkt

Normalerweise ist unser Studium darauf ausgerichtet, Werbekampagnen für fertige Produkte oder Dienstleistungen zu entwickeln. Wir leben aber in einer Zeit, in der die erfolgreichsten Angebote fast reine Kommunikation sind. Deshalb finden wir es erstaunlich, dass “Die Werber” meist erst hinzu geholt werden, um Produkte nachträglich mit Bedeutung aufzuladen.

Vielversprechender sind für uns Produkte, die selber qua ihrer Beschaffenheit, ihres Wesens, Träger ihrer Bedeutung sind.
Deshalb streben wir mit unserem Diplomprojekt die parallele Herstellung eines tatsächlichen Produkts an, das sich am Markt bewähren soll.

So entstand seit Dezember 2006 aka-aki, ein sozialer mobiler Onlinedienst. Aka-aki bringt das social networking aus dem Internet dort hin, wo es am meisten Spaß macht: auf die Straße. Unter dem Motto “Handys, Elche, Sensationen!” präsentieren wir am 1. Juni 2007 die Ergebnisse unserer Arbeit und laden herzlich dazu ein.

Freitag, 1. Juni 2007, 11:30 Uhr, Konzertsaal der UdK Berlin, Hardenbergstr. Ecke Fasanenstr., Berlin-Charlottenburg

ADAPTER sind
Florian Hadler, Roman Hänsler, Stefanie Hoffmann, Anja Kielmann und Gabriel Yoran