UmDenKer

Die UmDenKer präsentieren Allos

Am 12. Juni um 11:30 Uhr präsentieren die UmDenKer ein kreatives Kommunikationskonzept für die Marke Allos im Konzertsaal der Universität der Künste. Seit über 30 Jahren produziert die Allos Walter Lang GmbH Frühstücksprodukte für den Biofachhandel.

Mutig hat sich das studentische Team der Herausforderung gestellt, Biolebensmittel völlig neu zu denken. Der Biotrend von heute entspricht nicht mehr der Ökobewegung von gestern. Bio ist für den Konsumenten heute eine Lebenseinstellung, die ihr Birkenstockimage von damals längst hinter sich gelassen hat.

Der konventionelle Lebensmitteleinzelhandel hat den Bioboom erkannt und für sich genutzt. Mittlerweile kaufen viele Konsumenten ihre Bioprodukte lieber beim Discounter um die Ecke als im Naturkostladen.

Wenn Allos wettbewerbsfähig bleiben will, muss der Biopionier sich den veränderten Marktbedingungen anpassen. Mit der Kampagne der UmDenKer kann Allos mehr Ästhetik in den Biofachhandel einziehen lassen und sich von den noch immer vorherrschenden unprofessionellen Kommunikationsstandards abheben.

Vier Vegetarier und zwei Karnivoren – einer davon ein Parson Russel Terrier – widmeten sich ein Semester lang der Aufgabe, ein Konzept für Allos zu entwickeln: umsetzungsorientiert, kein Schocker, aber mit Biss!

Die UmDenKer – das sind: Julia Drews, Jessica Haß, Marion Schoening, Astrid Weber, Miriam Wetzel – und Mia.