Charité Berlin

Das Projektteam

Wir, Lena Uszkoreit, Viktoria

Salma, Kristina Paustian, Anja Brysch und Jesco Puluj sind die Koordinauten.
Koordinauten sind Entdecker. Sie reisen zu fremden Orten und entdecken unbekannte Vorstellungswelten. Dabei orientieren sie sich an Fakten, koordinieren, planen und gehen neue kreative Wege, um an ihr Ziel zu gelangen. Wie bei allen Entdeckern ist auch für sie der Weg das Ziel und das Ziel nur eine neue Herausforderung – ein neuer Weg, den es zu gehen gilt.

Die Aufgabe

Die Charité ist ein traditionsreiches Krankenhaus, ein renommiertes Forschungszentrum und eine hervorragende Ausbildungsstätte, die sich einer weltweiten Bekanntheit erfreut. Durch die Fusion der drei großen Kliniken in Wedding, Steglitz und Mitte gibt es teilweise Unstimmigkeiten in der Kommunikation und kein deutliches Markenbild.  Die Aufgabe der Koordinauten ist die Implementierung einer einheitlichen Markenidentität bei den Patienten der Charité. Ihr Auftraggeber ist die Stiftung Charité, eine private Stiftung, die internationale Forschungsprojekte der Charité und wissenschaftliche Kollaborationen im In- und Ausland unterstützt.

Die Präsentation

findet am Dienstag, den 18.05. von 13.00 – 13:30 Uhr statt und wir freuen uns über jeden, der mit uns auf Entdeckungsreise gehen möchte!

Kontakt
lena@uszkoreit.net