Studienordnung

Die Studien- und Prüfungsordnung des Bachelorstudiengangs Gesellschafts-
und Wirtschaftskommunikation können stehen hier als Pdfs bereit:

Ergänzungen der Prüfungsordnung bzw. sich daraus ergebende Verfahrensregeln:

Anerkennung von Fremdleistungen: Im Anhang finden Sie die öffentliche Bekanntmachung des Prüfungsausschussbeschlusses vom 8. November 2006 zur Anerkennung von Studienleistungen für den B.A.-Studiengang GWK, die an anderen Universitäten oder Hochschulen erbracht worden sind: Anerkennung von Fremdleistungen

Verfahrensregelungen für Hausarbeiten: Im BA-Studiengang müssen Hausarbeiten fristgerecht angemeldet und abgegeben werden. Alle sich daraus ergebenden Verfahrensregelungen finden sich in den folgenden Bekanntmachungen des Prüfungsausschuss:

Regelungen im Krankheitsfall:

Krankheitsbedingte Prüfungsabsagen werden nur noch anerkannt, wenn ein amtsärztliches Zeugnis vorgelegt wird. Eine Hausarztbescheinigung ist nicht ausreichend. Die Bescheinigung ist vor der Prüfung im Büro der Institutsverwaltung vorzulegen. Bitte beachten Sie auch die Regelungen bei Hausarbeiten. Hier wird eine mit Krankheit begründete Verzögerung ausgeschlossen, es sei denn die Krankheit wird durch ein amtsärztliches Attest begründet, das den Zeitraum vom Tag der Anmeldung bis zum Tag der Einreichung umfasst.