Handmade in Germany – Kommunikationsprojekt/Marktforschung

Logo_M_IDM_cmyk_180px_166px

Auftraggeber
Initiative Deutsche Manufakturen – Handmade in Germany

Mit handgefertigten Produkten von außergewöhnlicher Qualität, hergestellt in traditionellen Verfahren und ausschließlich am Standort Deutschland produziert, setzen die deutschen Manufakturen weltweit mit ihrer Handwerkskunst Maßstäbe und sind mit ihren Erzeugnissen der Richtwert für Qualität schlechthin. Um das Potenzial der angeschlossenen Manufakturen zu bündeln und langfristig „Handmade in Germany“ als Marke zu etablieren, wurde 2010 die „Initiative Deutsche Manufakturen – Handmade in Germany“ gegründet. Ziel der Initiative ist es, den deutschen Manufakturen eine einheitliche Stimme zu verleihen und ihre Bedeutung für Image und Leistungsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts Deutschland hervorzuheben.

Aufgabe
Die Initiative Deutsche Manufakturen möchte die besondere Bedeutung der Manufakturen als Teil des Deutschen Mittelstandes und ihren positiven Beitrag für das Image des Wirtschaftsstandortes Deutschlands im In- und Ausland sichtbar machen.
Bisher gibt es weder eine allgemeingültige Definition was eine Manufaktur ist, noch eine Erhebung über die Größe des Markts in Deutschland. Dies zu schaffen ist die Aufgabe der Studie. Darüber hinaus sollen auch die Alleinstellungsmerkmale bzw. Stärken der Manufakturen untersucht werden: Qualität und Nachhaltigkeit.
Je nach Ergebnis der Studie sollen Handlungsempfehlungen erarbeitet werden, mit dem Ziel die Manufakturen und darüber auch die Marke Initiative Deutsche Manufakturen zu stärken.

Ziel
• Auf Grundlage der IDM Manufaktur-Kriterien eine Definition von Manufaktur erstellen
• „Handmade in Germany“ als Qualitätssiegel etablieren
• Stärken der Marke Initiative Deutsche Manufakturen
• Beleg für die Rolle Manufakturen als Teil des Deutschen Mittelstandes
• Beleg für die Imagesteigerung des Wirtschaftsstandortes Deutschlands im In- und Ausland
• Mittel um Fördergelder zu akquirieren
• Strategie zur Vermarktung der Ergebnisse entwickeln

Budget
5000 EUR

Ansprechpartner

Sabine Weyel
Initiative Deutsche Manufakturen
Schumannstraße 5, 10117 Berlin
Tel.: +49 30 288 76 143
sabine.weyel@orca-affairs.de