Mitarbeiter/-innen gesucht! Für das Projekt „Fruchtalarm“ in Berlin

Einmal in der Woche heißt es auf der Kinderkrebsstation: „F-r-u-c-h-t-a-l-a-r-m“.
Mit der kunterbunten Kindercocktailbar ermöglicht das Projekt krebskranken Kindern und Jugendlichen eine regelmäßige Auszeit vom tristen Klinikalltag und unterstützt die mentale Genesung der jungen Patienten.
Gemeinsam mit dem „Fruchtalarm-Team“ kreieren die erkrankten Kinder, Jugendlichen und Familien direkt am Krankenbett geschmacksintensive und gehaltvolle Fruchtcocktails.

Für unser „Fruchtie-Team“ suchen wir zuverlässige Mitarbeiter/-innen, die ca. 2 Mal im Monat den „Fruchtalarm“ aktiv gestalten.

Voraussetzung:
• Du kannst gut mit Kindern und Jugendlichen umgehen und engagierst Dich gerne für ein soziales Projekt.
• Auch hinsichtlich der Krankheitsthematik hast Du ein selbstbewusstes, natürliches Auftreten und bist ein lebensbejahender Mensch.
• Du hast regelmäßig montags oder dienstags von 14:00 -18:00 Uhr Zeit.
• Du kannst mindestens 2 Jahre verbindlich an unserem Projekt mitwirken

Aufwandsentschädigung:
• Du bekommst eine Vergütung von 10€ pro Stunde im Rahmen der Übungsleiterpauschale.
• Du wirst bei der von Laer Stiftung (sozialer Träger der Kinder- und Jugendhilfe) für die ehrenamtliche Tätigkeit angestellt.

Interesse? Dann schick` uns deine kurze Bewerbung inkl. Lebenslauf
unter Angabe des Standortes „Berlin“ an:
• Projekt „Fruchtalarm“
Herr Patrick Götting
Mail: p.goetting@fruchtalarm.info
Tel.: 0521 – 32 99 00 30 – für Rückfragen

Du musst kein Obst sein, um zu helfen!
www.fruchtalarm.info