ChorleiterIn

Frauenchor im Süden Berlins sucht langfristig planendeN, engagierteN LeiterIn.

Wichtig ist, dass sich ein persönliches Interesse an der Arbeit mit den etwa 55 Frauen einstellen kann. Der Chor ist sehr engagiert und sucht eineN LeiterIn, deren/dessen Chorarbeit nicht nur eine gewisse Souveränität ausstrahlt (gute Fähigkeiten am Klavier) sondern auch Interesse an pädagogischem Wirken. Stimmbildnerin arbeitet parallel. Und dazu: Leistung und Freude gehören zusammen!

LeiterIn ist von organisatorischer Arbeit weitestgehend befreit – die Chororganisation steht auf breiter Basis. Trotzdem: Es bleibt ein Laienchor – die passende Höhe des musikalischen Ehrgeizes zu finden bedeutet eine besondere Anforderung an die neue Leitung.

Probedirigat(-e) ab sofort – zunehmend bis Oktober 2018 – ab November 2018 vertragliches Engagement.

Honorar ca. 700 EUR monatlich.