Lust auf Diversity & Gender? EAF Berlin sucht PR-Unterstützung!

Die EAF Berlin berät und begleitet Organisationen in Veränderungsprozessen für eine vielfältige Führungs- und Unternehmenskultur. Als unabhängige Forschungs- und Beratungsorganisation engagieren wir uns seit 1996 an der Schnittstelle von Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Wir sind überzeugt, dass Chancengleichheit und Vielfalt zum wirtschaftlichen Erfolg ebenso beitra-gen wir zu einer zukunftsfähigen Gesellschaft.

Zur Unterstützung unserer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit suchen wir ab sofort eine studenti-sche Hilfskraft.

Sammeln Sie neben dem Studium praktische Erfahrungen und erhalten Sie Einblicke in die Kommunikation einer erfolgreichen gemeinnützigen Organisation: von der Mitarbeit in der Inter-net- und Social-Media-Redaktion, über Media Relations und Corporate Publishing bis hin zur Veranstaltungskommunikation.

Sie unterstützen uns bei folgenden Aufgaben:
- Kontinuierliche Aktualisierung und Pflege der Internetauftritte der EAF Berlin (Redaktionssystem Typo 3)
- Rechercheaufgaben und Erstellung von Präsentationen
- Erstellung von redaktionellen Inhalten und Pressemitteilungen
- Verteileraufbau und -pflege, allgemeine Bürotätigkeit, Auswertung von Presseclippings

Was Sie mitbringen:
- Studium der Kommunikations-, Medien-, oder Politikwissenschaften sowie verwandte Studi-engänge oder Gender- & Diversity-Studies
- Schreibtalent, Textsicherheit und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
- Qualitätsorientierte, selbstständige und kreative Arbeitsweise
- Sehr gute Microsoft Office-Kenntnisse sowie CMS-Kenntnisse (Typo 3 wünschenswert)
- Erste Erfahrungen in Kommunikation und Public Relations sind von Vorteil
- Kenntnisse in den Bereichen Diversity und Chancengleichheit sind von Vorteil

Die ausgeschriebene Stelle hat einen Umfang von mindestens 8 bis maximal 16 Stunden/Woche und wird mit 10 Euro/Stunde vergütet.

Die EAF Berlin ist überzeugt vom Nutzen vielfältiger Teams und hat großes Interesse an Be-werbungen von Studierenden verschiedener Geschlechter und kultureller Hintergründe.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per Email an Christiane Bonk: bonk@eaf-berlin.de.

Weitere Informationen unter www.eaf-berlin.de