Praktikant/in Creative Concept – DRIVE beta

drive-beta-logo1

DAS IST
DRIVE beta.

DRIVE beta ein neu gegründetes Digital Studio für Bewegtbild. Wir sind Kreativzelle, Produktionsfirma und Marketingagentur in einem und agieren an den Schnittstellen zwischen strategischer Beratung, Kreation, Produktion und Distribution.

Mit diesem Angebot richtet sich DRIVE beta an alle, die erfolgreich und innovativ mit Bewegtbild auf Online-Plattformen kommunizieren wollen – von der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalt bis zur internationalen Consumer Brand.

BIST DAS
DU?

Du bist begeisterungsfähig, offen und eigenständig und hast gerade mehr Lust auf Medien-Start-Up als auf Großkonzern. Du vereinst Ideenreichtum und Konzeptstärke mit einem guten Gefühl für Storytelling und kannst daher zu vielfältigen Themen einfache, umsetzbare, ungewöhnliche und wahnwitzige Ideen entwickeln. Du bist trend-affin und kennst dich aus in der Medienwelt. Vor allem auf digitalen Plattformen wie YouTube, Facebook und Instagram weißt du, welche Kanäle, Köpfe und Trends gerade groß oder vielversprechend sind – und warum.

Idealerweise konntest du bereits erste Erfahrungen in der Medienbranche sammeln und bist / warst in einem medien-, geisteswissenschaftlichen oder künstlerischen Studiengang eingeschrieben. Aber auch wenn du nicht studiert hast und spannende Qualifikationen mitbringst, freuen wir uns auf deine Bewerbung.

DANN IST DAS
DEIN JOB.

// Du entwickelst Geschichten, Ideen, Formate und Videos für Marken und Medienunternehmen

// Du begleitest den Aufbau unseres Unternehmens in unserem Office in Berlin und verbringst zwei Wochen bei unserem Partner und Investor DRIVE Studios in Kopenhagen

// Du bewertest, hinterfragst und optimierst bestehende Video-Konzepte

// Du recherchierst Trends und durchforstest das Netz nach markanten Köpfen und Talenten

// Du erstellst Präsentationen und Konzepte, die (Neu-)Kunden überzeugen

// Du wirst vergütet und arbeitest ca. 40 Stunden die Woche mit flexiblen Arbeitszeiten

Notiz der Verfasser:
Im Moment ist unser Team etwas zu männlich, etwas zu weiß und auch in allen anderen Belangen etwas zu homogen. Das war so nicht geplant. Wir freuen uns daher besonders über Bewerbungen, die aus diesem Schema fallen.