RE:frame Energiewettbewerb – BUND startet Ideenwettbewerb

Infrared_03

Wie gelingt es, klimafreundliches Bauen und Sanieren begehrlich zu machen und mit positiven „Lifestyle“- Attributen wie hip, cool, modern, stilvoll und nachhaltig zu verbinden? Das Bundesumwelt- und Bundesbauministerium richten dazu einen Ideenwettbewerb aus und vergeben Preisgelder in Höhe von insgesamt 45.000 Euro in vier Kategorien.

Deine Idee ist gefragt!

In den Köpfen der Menschen muss sich etwas ändern. Der Ideenwettbewerb sucht die besten Ideen und Konzepte, mit denen das Thema klimafreundliches Bauen und Sanieren wieder an Bedeutung gewinnt. Vier ausgewählte Zielgruppe sollen dabei angesprochen werden: 1. Privateigentümer*innen von Einfamilienhäusern, 2. Bürgermeister*innen von kleinen und mittelgroßen Gemeinden, 3. Vorstände von Wohnungsbaugenossenschaften und 4. Kirchenvorstände. Nicht gesucht sind neue förder- oder ordnungspolitische Ideen.

Teilnahmeberechtigt sind alle gesellschaftlichen Akteure von der Einzelperson über Studentengruppen, Vereinen, Unternehmen bis hin zu Agenturen. Ideen können bis zum 31. August auf der Webseite www.reframe-wettbewerb.de eingereicht werden.