Projektmitarbeit Veranstaltungsorganisation

PROJEKTMITARBEIT VERANSTALTUNGSORGANISATION
DIE JUGENDPRESSE DEUTSCHLAND SUCHT ZWEI ENGAGIERTE ORGANISATIONSTALENTE ZUR ORGANISATION UND UMSETZUNG DES SCHÜLERZEITUNGSWETTBEWERBS DER LÄNDER 2019/2020

Der Schülerzeitungswettbewerb der Länder wird jedes Jahr von der Jugendpresse Deutschland und den Ländern der Bundesrepublik Deutschland veranstaltet und von der Kultusministerkonferenz empfohlen. Hauptpartner ist der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger. Unter dem Titel „Kein Blatt vorm Mund“ bewerben sich jährlich rund 1.900 Schülerzeitungsredaktionen mit ihren Zeitungen bei den Wettbewerben in allen Bundesländern, um sich in sechs Schulartkategorien für den Bundeswettbewerb zu qualifizieren. Darüber hinaus werden verschiedene thematische Sonderpreise vergeben, auf die sich die Schülerzeitungsredaktionen direkt bewerben können. Die besten Schülerzeitungen werden im Bundesrat ausgezeichnet. Mehr unter www.schuelerzeitung.de

PROJEKTZEITRAUM: 01. NOVEMBER 2019 BIS VORAUSSICHTLICH 30. JUNI 2020
BEWERBUNG BIS 07. OKTOBER 2019

WAS DICH ERWARTET?
 Unterstützung des Projektteams bei der Programmplanung und -umsetzung der dreitägigen Preisveranstaltung mit Preisverleihung im Bundesrat, Empfangsabend und Schülerzeitungskongress (voraussichtlich Juni 2020 in Berlin)
 Unterstützung des Projektteams bei der logistischen Planung und Umsetzung der zweitägigen Jurysitzung (im Februar 2020 in Hamburg)
 Mitarbeit in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für den Wettbewerb, u.a. Erstellen von Inhalten für die Tagungsschrift und Website
 Organisation und Betreuung eines etwa 25-köpfigen ehrenamtlichen Teams zur Unterstützung der Preisveranstaltung vor Ort
 Mitarbeit in der Teilnehmendenkommunikation
 Akquise und Betreuung von Sponsoren und inhaltlichen Partnern
 Dokumentation des Wettbewerbs in Zusammenarbeit mit Fotografen, Layouterinnen etc.
 Zuarbeit zur konzeptionellen und inhaltlichen Organisation und Weiterentwicklung des Wettbewerbs
 die Mitarbeit in einem jungen Büro, das ein ehrenamtliches Team in ganz Deutschland koordiniert

WAS DU MITBRINGEN SOLLTEST?
 Fähigkeit zum eigenverantwortlichen Arbeiten, Leistungsbereitschaft und Teamfähigkeit
 Viel Motivation, Kreativität und Engagement sowie eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit
 Erste Erfahrungen im Projektmanagementund eine organisierte Arbeitsstruktur
 Erfahrungen aus Medienprojekten oder gesellschaftlichem Engagement
 Flexibilität bei der Arbeitszeit (ca. ein Tag pro Woche im Büro) und idealerweise Berlin als Wohnort

WAS WIR DIR BIETEN KÖNNEN?
 die Mitarbeit in einem jungen, offenen, sehr engagierten und kreativen Team von Medienmachenden und Projektorganisierenden aus ganz Deutschland
 professionelle Referenzen und Kontakte in Medien- und Projektmanagement
 ein sehr interessantes Umfeld von Partnern, von politischen Institutionen bis zu großen Medienunternehmen, Stiftungen und NGOs
 ein monatliches Honorar von durchschnittlich 462,50 Euro (Staffelung möglich, ebenso Anstellung als Werkstudent oder Minijob)

WER WIR SIND?
Mehr als Worte. Die Jugendpresse Deutschland ist der Bundesverband für junge Medienmachende. Vom Schülerzeitungsredakteur bis zur jungen Volontärin begleiten wir in den Beruf, bilden mit fast 300 Seminaren im Jahr aus, veranstalten z. B. die Jugendmedientage und den Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag als Events für den Kontakt und die Diskussion zwischen Profis aus Medien und Politik und dem Nachwuchs.
Beim Schülerzeitungswettbewerb der Länder zeichnen wir jedes Jahr die besten jungen Blattmachenden aus. Mit unserer Mobile Medienakademie bilden wir Medienkompetenz aus und unterstützen beim Medien machen und Medien verstehen. Wir stellen den Jugend-Presseausweis zur Verfügung und geben mit unserem Lehr- und Lernmedium politikorange die Möglichkeit, im Rahmen von interessanten Veranstaltungen journalistisch zu berichten und Redaktionsarbeit unter realistischen Arbeitsbedingungen zu erleben. Wir erreichen rund 15.000 junge Medienmachende und organisieren den größten Teil unserer Arbeit ehrenamtlich – immer von Jugendlichen für Jugendliche. Mehr Infos unter www.jugendpresse.de.

BITTE SENDE DEINE BEWER-BUNG AM BESTEN PER E-MAIL MIT LEBENSLAUF UND GGF. WEITEREN REFERENZEN BIS ZUM 07. OKTOBER 2019 AN:

Christiane Scholz, Geschäftsführung
jobs@jugendpresse.de

JUGENDPRESSE DEUTSCHLAND E.V.
BUNDESVERBAND JUNGER MEDIENMACHENDER

Alt-Moabit 89, 10559 Berlin
Tel. (030) 39 40 525-00, Fax (030) 39 40 525-05

Die Auswahlgespräche finden voraussichtlich am 21. Oktober 2019 statt.