BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: Praktikum Öffentlichkeitsarbeit und Kampagnen

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN sucht für die Bundesgeschäftsstelle in Berlin zum 1. April 2020 für den Zeitraum von drei Monaten eineN Praktikant*in zur Unterstützung der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit und Kampagnen. Es handelt sich um ein Praktikum, das mit 450 Euro pro Monat vergütet wird.

Du hast Lust hinter die Kulissen der grünen Parteizentrale zu blicken und die Öffentlichkeitsarbeit der Bundespartei zu unterstützen? Du willst lernen wie wir politische Botschaften in die Öffentlichkeit tragen und Kampagnen gestalten? Dann bewirb dich bei uns als Praktikant*in im Team Öffentlichkeitsarbeit und Kampagnen. Als Praktikant*in unterstützt du uns bei den Vorbereitungen von Aktionen, Events und Kampagnen für die grüne Bundespartei.

Wir wünschen uns:

mindestens 2 Hochschulsemester
Fähigkeit, sich schnell in neue Themengebiete einzuarbeiten
Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft
ein strukturierter und selbständiger Arbeitsstil
Kreativität und Organisationstalent
Verbundenheit mit grünen Werten

Wir bieten:

Selbständige und interessante Tätigkeit und Mitarbeit in einem netten Team
spannende Einblicke in die politische Kommunikation
die Möglichkeit, die Parteizentrale und Grüne Politik von innen kennenzulernen
eine Aufwandsentschädigung von 450,- Euro pro Monat

Beginn des Praktikums: 01. April 2020

Dauer des Praktikums: 3 Monate

Ort: Berlin (Bundesgeschäftsstelle BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Platz vor dem Neuen Tor 1, 10115 Berlin)

Ein Praktikum in der Bundesgeschäftsstelle soll Teil einer Ausbildung sein, deshalb bitten wir nur um Bewerbungen von Studierenden, die noch keinen Hochschulabschluss haben. Ausgenommen hiervon sind Studierende im Masterstudium, die ein Pflichtpraktikum absolvieren müssen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit Anschreiben und Lebenslauf erbitten wir bis zum 22.03.2020 an bewerbung@gruene.de. Rückfragen beantworten wir gerne per E-Mail.