Werkstudent Wikimedia Accelerator (m/w/d)

Machen Sie mit in einer lebendigen, weltweiten Bewegung für Freies Wissen! Das bekannteste Wikimedia-Projekt ist die freie Online-Enzyklopädie Wikipedia. Wussten Sie, dass die Wikipedia an fünfter Stelle der 100 meistgenutzten Websites der Welt steht – und dabei die einzige nicht-kommerzielle Plattform ist? Mit knapp 1 Milliarde Seitenaufrufen pro Monat allein in der deutschsprachigen Wikipedia ist sie die bedeutendste Online-Wissenssammlung unserer Zeit. Außerdem entwickeln wir seit 2012 mit Wikidata die größte, offene Datenbank der Welt. Aber die Zukunft der freien Information braucht weiterhin Menschen mit Engagement und Kompetenz!
Wikimedia Deutschland – Gesellschaft zur Förderung Freien Wissens e. V. ist ein gemeinnütziger Verein und mit 140 Mitarbeitenden sowie rund 74.000 Mitgliedern das älteste und größte von rund 40 Chaptern der globalen Wikimedia-Bewegung. Wir fördern freiwillige Autorinnen und Autoren, setzen uns ein für offene Wissenschaft, Bildung und Kultur sowie politische Rahmenbedingungen, die Zugang zu Wissen ermöglichen.

Wikimedia Deutschland arbeitet seit 2019 am Ziel 3 “Innovationsmotor”: damit wollen wir die Innovationskraft von Wikimedia stärken, so dass noch mehr Menschen als Teil des Movement gemeinsam an weiteren Projekten für Freies Wissen arbeiten. Für die Umsetzung des Ziels werden wir ein Accelerator-Programm starten, das Raum für innovative Ideen bietet und (kreativen) Macher*innen, Querdenker*innen und Changemaker fördert, die uns einer Welt mit freiem Wissen näher bringen.

Zur Verstärkung des Teams sowie zur Unterstützung beim Aufbau und bei der Umsetzung des Accelerator-Programmssuchen wir ab sofort einen Werkstudent oder Werkstudentin (m/w/d) (20 Stunden in der Woche).

Deine Aufgaben:

Unterstützung bei der Organisation und Durchführung der Programminhalte / Events (u.a. Logistische und administrative Planung und Koordination, Teilnehmenden-Betreuung und Dokumentation)
Mitarbeit bei der Umsetzung der Kommunikationsmaßnahmen
Recherchearbeit zu Kooperationspartnerschaften innerhalb und außerhalb der Free/Open Knowledge Community und Unterstützung beim Aufbau des Accelerator-Netzwerks
Unterstützung bei der Evaluation des Programms und Aufbereiten von Informationen, Analysen und Daten für interne Reportings

Dein Profil:

Du hast erste Erfahrungen mit agilen Projektmanagement und Veranstaltungsmanagement
Du verfügst über erste Erfahrungen im Innovationskontext (z.B. Teilnahme oder Organisation von innovativen/co-creative Workshops, Arbeitserfahrung im Startup, etc.)
Du interessierst dich für die Free/Open Knowledge Bewegung und Projekte
Du verfügst über eine ausgesprochene hands-on & can-do Mentalität, über ein hohes Maß an Eigenverantwortung und die Fähigkeit, strukturiert zu arbeiten
Du bist kommunikativ und arbeitest gerne im Team
Du hast Spaß daran, dich in neue Themenbereiche einzuarbeiten und neue Konzepte zu entwickeln
Du hast sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Du bist sicher im Umgang mit Google Apps, Trello ist von Vorteil

Freuen Dich auf:

Abwechslungsreiche und interessante Herausforderungen in einem zukunftsorientierten und internationalen Umfeld
Eine aufgeschlossene und positive Organisationskultur
Ein zentral gelegenes Büro
Inhouse-Training und Budget für berufliche Weiterbildung sowie kostenloses Lebenslagen-Coaching für Mitarbeitende und Angehörige
Zusätzliche Benefits: Zuschuss ÖPNV-Ticket, Zuschuss zur beruflichen Altersvorsorge, Lohnfortzahlung im Betreuungsfall eines erkrankten Kindes
Alle Überstunden werden erfasst und in Freizeitausgleich umgewandelt
Freie Getränke und frisches Bio-Obst

Das Arbeitsverhältnis ist zunächst auf 2 Jahre befristet.

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich jetzt! Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen über unser Jobportal – > https://short.sg/a/6452545

Unser Personalteam steht Ihnen gerne bei Rückfragen zur Verfügung. Von Bewerbungsfotos und Angaben zu Geburtsdatum und Familienstand bitten wir abzusehen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Wikimedia Deutschland unterstützt Diversität und Offenheit. Wir werten Ihre Bewerbung nach Eignung und Qualifikation aus, unabhängig von ethnischer und sozialer Herkunft, Staatsbürgerschaft, Religion, politischer oder sonstiger Anschauung, Geschlecht, Alter, Behinderung oder sexueller Identität oder Orientierung.

(Bild:Steffen Prößdorf, Gruppenfoto WikiCon2017 IMG 9159 LR10 by Stepro, CC BY-SA 4.0)