Modul 102 (Pflicht) – Orientierungsmodul

Strategie und Organisation: Innovation – Wandel

Studienbereich:

Strategie und Organisation

Modulbeauftragte/r:

Franz Liebl

Modul 102 zielt auf Verständnis der wissenschaftlichen Grundlagen, insbesondere Theorien und Methoden, der marktorientierten strategischen Unternehmensführung (mit den Teilgebieten Strategisches Marketing und Strategische Planung, sowie Organisationskommunikation) ab.

Dabei liegt der Schwerpunkt des Moduls auf der Vermittlung der wechselseitigen Zusammenhänge zwischen Kommunikation, Innovation/Wandel und Strategie.

Lehrformen / Modul-Elemente:

Hauptseminar (5 LP)

Qualifikationsziele:

Inhalte u.a.:

Strategietheorien und Bezugsrahmen; Erscheinungsformen von Innovationen; Invention und Diffusion; Wandelerscheinungen in Organisationen und deren Umfeld; Kreativität und Kreation in Strategieprozessen; Strategie-Entwicklung; Organisationstheoretische Grundlagen von Strategie und Innovation; Lernprozesse und Wissensmanagement; Strukturveränderung/Pfadgebundenheit; Reform/Schöpferische Zerstörung

angestrebte (Kern)Kompetenzen:

Fähigkeit des strategischen Denkens; Fähigkeit der strategischen Problemanalyse; Fähigkeit, das Wechselverhältnis zwischen Strategie und Organisation zu beobachten und zu analysieren; Fähigkeit, die Ausprägungen von Innovation und Wandel in Organisationen zu erfassen

Teilnahmevoraussetzungen:

keine

Kriterien für die Vergabe von Leistungspunkten / Modulabschluss:

  • Aktive Teilnahme am Seminar und Studium der Literatur
  • Anfertigung einer Dokumentation über den individuellen Erkenntnisgewinn des Seminars

Modulabschluss
Vorbereitung und Durchführung eines Impulsreferats (20 Min./Kleingruppe) zu ausgewählten Themen des Seminars samt Dokumentation
Leistungspunkte und Noten

Leistungspunkte und Noten:

5 LP
Notengebung  gem. § 11  PrüfO

Semester: 1

Arbeitsaufwand:

Hauptseminar: 30 Std. Präsenz, 90 Std. Vor- und Nachbereitung, 30 Std. Prüfung

Moduldauer: 1