Modul 401 (Pflicht) – Abschlussmodul

Masterarbeit

Studienbereich:

alle Bereiche

Modulbeauftragte/r:

Alle Professoren

*Änderung der Prüfungsordnung beantragt

Im Modul 401 steht die Anfertigung der Masterarbeit im Mittelpunkt. Diese kann in einem thematischen Zusammenhang zu einem Forschungsprojekt stehen

Lehrformen / Modul-Elemente:

selbständige Arbeit unter Inanspruchnahme von Betreuungsleistungen bestellter Gutachter bzw. Gutachterinnen (20 LP)

Qualifikationsziele:

Inhalte u.a.:

gemäß Themenstellung

angestrebte (Kern)Kompetenzen:

Anfertigung einer schriftlichen, wissenschaftlichen Masterarbeit; selbständige, systematisch- wissenschaftliche Behandlung eines vorgegebenen Problems bzw. einer gestellten Forschungsfrage; lösungsorientierte Bearbeitung und Auseinandersetzung nach wissenschaftlichen Standards und Methoden samt der Integration optionaler gestalterisch-praktischer Bestandteile.

Teilnahmevoraussetzungen:

erfolgreicher Abschluß der Module 100-300, 101-105 sowie von insgesamt 4 Forschungsmodulen

Kriterien für die Vergabe von Leistungspunkten / Modulabschluss:

selbständige Masterarbeit

Leistungspunkte und Noten:

25 LP (Änderung auf 20 LP wurde beantragt)
Notengebung gem. § 11 PrüfO

Semester: 4

Arbeitsaufwand:

selbständige Arbeit unter Betreuung: 600 Std.

Moduldauer: 1