Prof. Klaus Gasteier

Professor für Audiovisuelle Kommunikation / Neue Medien

kg_squ
Klaus Gasteier lehrt seit 2008 an der Fakultät Gestaltung im Studiengang GWK an der UDK. Zuvor Professor für Interaktive Medien / Interaktionsdesign an der FH Aachen, Fachbereich Design. Vertretungsprofessur Medientheorie / Medienpraxis 2000-2002, ebenfalls Aachen. Mitbegründer der Kölner Internet/Designagentur cutup codes GmbH in den 90ern. Postgraduierter Absolvent der Kunsthochschule für Medien, Köln. Rekonstruierte das verschollene Beach Boys-Album ”SMiLE” (1967) als spekulative, nonlineare Audioinstallation (“Dumb Angel”, KHM 1996 , diverse Ausstellungen/Auszeichnungen). Absolvierte ein Ingenieursstudium an der BUGH Wuppertal. War in den 80ern aktiv als Musiker.

Aktuell entwickelt er zusammen mit Kris Krois (Uni Bozen) u.a. ein System zur semantischen Mediennavigation (aflow). Experimentiert in der Lehre seit 2000 mit Spielkonzepten und Baukästen strategischer Interaktion, nonlinearen Dramaturgien und Kommunikationsmustern auf Metaebene sowie Phänomenen des ALS OB. Und mit neuen Medientechnologien samt derer Auswirkungen.

Vom 22.1. – 14.2.2014 war in der UDK ein Rückblick der Ergebnisse spielbasierter Lehre als Ausstellung zu sehen: “Gesellschaft Spielen, Ändern. Das Spiel als Methode”.

Aktuelle Publikationen:
2017 „Aesthetics of Choice“ (Klaus Gasteier)
Vortrag auf der Clash of Realities – International Conference on the Art, Technology and Theory of Digital Games 2016, 
in Publikation “Clash of Realities 2017″ (Verlag kopaed, noch nicht erschienen)
2017 „Minecraft Literacy – Wie ein Spiel eine Generation prägt und ein selbst-regulierendes Ö̈kosystem kollaborativer Innovationsprozesse möglich machte“ (Klaus Gasteier)
in Jahrbuch der GWK – “GWK001″ (UDK-Verlag, noch nicht erschienen)
2015 „Strategem-ification: Macht-Worte und Macht-Spiele“ (Klaus Gasteier)
„Spiele aus Antizipation: meta-dating“ (Daniela Kuka / Klaus Gasteier )
beide in Texturen 2: „spielen“ (UDK-Verlag)
2014 „Mockbuster als parasitäre Fiktionen“ (Klaus Gasteier)
in Ästhetik & Kommunikation 2014: “ALS-OB” (Heft 162/163 44. Jahrgang)
2013 Paper „Exploratory Search and Content Discovery: The Semantic Media Browser (SMB)” (Klaus Gasteier/ Kris Krois/ Frantisek Hrdina), iSemantics Konferenz 2013 Graz
2013 „Abweichung vom Selbst“ (Daniela Kuka / Klaus Gasteier)
in Buchpublikation „SABOTAGE – Pop als dysfunktionale Internationale“ Hrsg. Holger Schulze & Marcus S. Kleiner (Transcript-Verlag)

 

Alexej Bormatenkow Wissenschaftlicher Mitarbeiter bormatenkow.alexej[at]googlemail.com
Martin Stelter Tutor m.stelter[at]udk-berlin.de

 

Email: kg[at]udk-berlin.de
Telefon: +49 30 3185 1277
Fax:
Mobil:
Web:
Raum: GRU 119
Sprechzeiten Di 10:00 – 12:00 Uhr / Nach Vereinbarung