do//versity

bild

„Schwarze Frauen wachen morgens auf, gucken in den Spiegel und sehen schwarze Frauen. Weiße Frauen wachen morgens auf, blicken in den Spiegel und sehen Frauen. Weiße Männer wachen morgens auf, schauen in den Spiegel und sehen Menschen.“ (Michelle Haimoff)

Gleichberechtigung, Diskriminierung, Vielfalt. Themen, mit denen sich Unternehmen in der Bundesrepublik auseinandersetzen müssen, denn kein anderes Wirtschaftsland hat so wenige Frauen in Führungspositionen wie Deutschland. Kein. Anderes. Land.

Zwischen romantischer Utopie und knallhartem Paradigmenwechsel stellt do//versity für Bombardier Transportation die Weichen, um sich ein Unternehmen zu verwandeln, in dem Diversität gelebt und nicht nur gepredigt wird.

Am 24. Mai 2016 um 13 Uhr im Georg-Neumann-Saal der UdK am Einsteinufer 43-53 in 10587 Berlin.