Effi Beißt

Effi_total

Niemand weiß genau, wie sich digitaler Journalismus in Zukunft finanzieren soll. Es braucht Experimente, denn eine einfache Lösung ist nicht absehbar. Eigentlich der schönste Zeitpunkt, um Journalismus spielerisch anzugehen und zu schauen, was passiert.

Effi Beißt hat sich für das Blog netzpolitik.org auf das Spielbrett begeben. Die Spielregeln waren herausfordernd: Non-Profit-Journalismus mit Haltung ermöglichen, langfristige Finanzierung und Planung gewährleisten, keine Werbung, keine Paywall, kein Tracking. Das Vertrauen der Leser bestärken, Aktionen, Narrationen und Strategien entwickeln, Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit schaffen und eine Brücke zwischen Fachblog und Mainstream schlagen. Das Ziel des Spiels? Es braucht mehr netzpolitik.org!

Die Präsentation seht ihr am 26. Mai um 10.00 im Georg-Neumann-Saal am Einsteinufer.

www.effibeisst.com