hauptseite_kommunikations und medienforschung

Der Fachbereich ‘Kommunikations- und Medienforschung’ beschäftigt sich mit den theoretischen und methodischen Herangehensweisen der Kommunikations- und Medienwissenschaft, der Kommunikationspsychologie und der Kommunikations- und Mediensoziologie. Ziel der Lehrveranstaltungen ist es, die Studierenden zur eigenständigen, empirischen Forschung zu befähigen. Es werden Grundkenntnisse der empirischen Sozialforschung vermittelt, was beinhaltet, eigene Forschungsfragen bzw. Hypothesen aufzustellen, Forschungskonzeptionen zu entwickeln, wie auch Daten zu erheben und auszuwerten. Zugleich werden die Studierenden in die theoretischen Grundlagen der jeweiligen Bereiche eingeführt und dazu angeregt, kommunikations- und medienwissenschaftliche, psychologische und soziologische Theorien und Modelle auf aktuelle Problemstellungen der Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation anzuwenden. 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *