Fachschaftsrat

Was wir tun

Der Fachschaftsrat GWK versteht sich als Sprachrohr der Studierenden in allen den Studiengang betreffenden Angelegenheiten (und auch darüber hinaus), aber ebenso als politische Vertretung in den Gremien der Hochschule.

Der Fachschaftsrat wird von den Studierenden auf ein Jahr gewählt und arbeitet ehrenamtlich.

Wir informieren über Veränderungen, die die Studierenden betreffen und über solche, die uns von Seiten der Hochschule zu Ohren kommen. Um die Interessen der Studierenden würdig vertreten zu können, bemühen wir uns, den Kommunikationsfluss in beide Richtungen nicht abreißen zu lassen.

Wir vertreten die Studierenden auf allen Ebenen, auf denen Entscheidungen für die GWK-Studierenden getroffen werden. Wir arbeiten dabei eng mit dem StuPa und dem AStA zusammen, die quasi unsere Regierung auf studentischer Ebene bilden.

Wir engagieren uns in Gremien, die die Verbesserung und die optimale Interessenvertretung des Studiengangs GWK auf universitärer Ebene zum Zweck haben.

Wiederkehrendes und Neues sind unter anderem:

  • Zu Beginn eines jeden neuen Semesters die Organisation der Ersti-Woche
  • Das Organisieren der Erstsemesterfahrt, bei der sich die „Erstis“ besser kennenlernen können
  • Die regelmäßige Organisation von Veranstaltungen wie GesternMorgen, Karrieretag, Cineastenclub
  • Die Förderung von Projekten von GWK-Studenten oder allgemein UdK-Studenten
  • Das immer offene Ohr für die Belange der Studierenden

ABER: Ganz wichtig ist uns dabei die Mithilfe der Studierenden, also Eure!

Wir brauchen euren Input.
Wo seht ihr Verbesserungspotenzial? Was können wir tun, um GWK besser zu machen? Sprecht uns an oder schreibt uns unter fachschaftsratGWK@gmail.com!

Mitglieder

Mitglieder: Lucie Liu, Leonard Schulz, Johanna Grefertz, Jakob Temme, Anny Beyer, Clara Grillmaier, Laura Blüggel, Nora Marleen, Insa Ewen, Jonathan Westphal

Dialog und Vernetzung

Als Vertreter der Studierendenschaft des Studiengangs Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation ist uns sehr daran gelegen, sowohl einen regen und semesterübergreifenden Kontakt aktuell eingeschriebener Studierender zu fördern, als auch den Austausch mit Alumni (Transfer e.V.) zu suchen. Des Weiteren bemühen wir uns aktuell um eine stärkere Vernetzung der verschiedenen Studiengänge im Fachbereich Gestaltung, sowie den verschiedenen Kommunikationsstudiengängen in Berlin. Außerdem suchen wir bei Problemen aller Art den Dialog mit den Beteiligten und Verantwortlichen und vermitteln.

Ihr habt Vermittlungsbedarf oder Vorschläge, wie wir Dialog und Vernetzung fördern können? Dann schreibt uns unter fachschaftsratGWK@gmail.com!

Wir fördern Dein Projekt

Förderungsstatuten für Projektanträge

Der Fachschaftsrat GWK fördert Projekte von Studierenden mit einer Fördersumme von maximal
500€ aus dem Fördergelderpool, der dem FSR jährlich zur Verfügung steht. Der Antrag und die dafür einzuhaltenden Regeln sind hier zu finden:

Veranstaltungen

Ob Abschlussfeier, Erstifahrt, Cineastenclub, GesternMorgen, Grillen, Weihnachtsfeier oder Karrieretag – wir initiieren und organisieren eine Menge an Veranstaltungen, die das GWK-Leben bereichern sollen. Ihr habt Ideen oder Vorschläge für Veranstaltungen? Dann schreibt uns unter fachschaftsratGWK@gmail.com!

Erasmus Buddy Programm

buddy

Du hast Lust auf Begegnungen mit Austausch-Studierenden aus der ganzen Welt? Mit der Teilnahme am GWK Buddy-Programms kannst Du interessante Menschen und fremde Kulturen kennenlernen und nebenbei Deine interkulturellen Kompetenzen weiterentwickeln. Als „Buddy“ gibst Du einem unserer internationalen Gäste Starthilfe und erleichterst ihm oder ihr die Integration in das neue soziale Umfeld, die deutsche Kultur und Sprache.

Warum sollte ich Buddy werden?

Als Buddy stehst Du ein bis zwei Semester in intensivem Kontakt mit einem Studenten oder einer Studentin aus einem anderen Land. Dadurch gewinnst Du viele spannende neue Einblicke in fremde Lebenswelten. Mit der Patenschaft für eine/n Austauschstudierende/n erweiterst Du deine interkulturelle Kompetenz und lernst neben einer anderen auch Deine eigene Kultur besser kennen. Und wer weiß – vielleicht wird sogar eine lebenslange Freundschaft daraus.

Eine Teilnahmebestätigung für das Buddy-Programm kann gerne auf Nachfrage ausgestellt werden. Sie dient als Anerkennung für ihren ehrenamtlichen Einsatz bei der Betreuung der Austauschstudierenden und kann bei späteren Bewerbungen durchaus hilfreich sein.

Was sind meine Aufgaben?

Das Buddy-Programm ist eine Hilfe für Austauschstudierende, um ihnen den oft etwas chaotischen Start in ihrer neuen Umgebung zu erleichtern. Auch der Einstieg in die deutsche Sprache ist oft eine große Herausforderung. Als Buddy solltest du die Geduld haben, auch bei kleineren Verständigungsproblemen nicht sofort in andere Sprachen zu wechseln. Wie genau du Deinem Buddy bei der Integration in den Berliner Alltag hilfst, entscheidest du. Wichtig ist nur, dass du dich bereit erklärst, regelmäßig Zeit mit deinem Buddy zu verbringen. Ob dies beim gemeinsamen Kochen, dem Besuch im Fitnessstudio, einem Museumstag, dem wöchentlichen Stammtisch in der Bar oder zum gemeinsamen Mittagessen in der Mensa stattfindet, ist ganz Dir überlassen. Vielleicht unterstützt Du deinen Buddy sogar bei der Wohnungssuche, hilfst bei der Eröffnung eines Bankkontos oder integrierst ihn/sie in deine Improtheatergruppe. Oder, oder, oder…
Das GWK Buddy-Programm befindet sich in seiner Entstehungsphase, Du kannst also eine Menge mitgestalten.

Wie kann ich Buddy werden?

Wenn Du Interesse an anderen Kulturen und dem intensiven Austausch mit Austauschstudierenden hast, bist Du der perfekte Buddy. Sende uns doch einfach ein kurzes Motivationsschreiben, und Deine Kontaktdaten. Gern kannst Du uns auch schreiben, welche Ideen für Aktivitäten mit deinem Buddy Du bereits hast. Außerdem schreib uns bitte Deine Präferenz, falls es Dir wichtig ist, welchem Geschlecht Dein Buddy angehört.

Mit der Bewerbung zu unserem Buddy-Programm gestattest Du uns, Deine E-Mail-Adresse an einen Austauschstudierenden weiterzugeben, damit dieser bereits vor Semesterbeginn persönlichen Kontakt zu Dir aufnehmen kann.

1493150_180382298839015_432375630_n_0

Ansprechpartner: Matthias Henke fachschaftsratGWK@gmail.com