Marek Goldowski
Lehrbeauftragter
Bereich D: Audiovisuelle Kommunikation

VITA

Marek Goldowski absolvierte ein Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln. Seit 2000 arbeiten er mit Natalie Bewernitz als Künstlerduo Bewernitz/Goldowski zusammen. Ihre Arbeit zeigt in einer breit angelegten künstlerischen Arbeitsweise zwischen audiovisueller Installation, Raumklangkomposition, Klangperformance und Audioproduktion ein bemerkenswertes Spektrum der künstlerischer Arbeit mit Klang. Sie erhielten zahlreiche Stipendien und Förderungen wie das Klangkunststipendium des Landes Niedersachsen, ein Auslandsstipendium des Landes Nordrhein-Westfalen, eine Förderung der Kunststiftung NRW und erhielten den Horizont/Raum-Preis der Artothek Köln. Ihre Werke wurden national und international an Orten wie dem Chelsea Art Museum New York, ZKM Karlsruhe, 798 Art Festival Beijing, ISEA Singapore 2008, Siggraph Asia 2009 Yokohama, der Artothek Köln, CCRMA Stanford, UCSB Santa Barbara und artQ13 Rom gezeigt.