Praktikant:in Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg
praktika
Praktikant:in
Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg betreut heute mit mehr als 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einzigartige Zeugnisse der Geschichte, Kunst und Architektur in Brandenburg-Preußen. Mehrere Millionen Menschen aus aller Welt besuchen jedes Jahr die in weiten Teilen zum UNESCO-Welterbe gehörenden Schlösser und Parklandschaften.

Wir suchen ab sofort für das Referat Öffentlichkeitsarbeit in Potsdam eine Praktikantin oder einen Praktikanten (m/w/d) Voll- oder Teilzeit, für die in der Prüfungsordnung Ihres Studiengangs festgelegte Dauer.

Ihre Aufgaben:

  • Mitwirkung an der Pressearbeit der Stiftung, u. a. Entwürfe für Pressetexte zu Veranstaltungen und Ausstellungen in den Schlössern und Parkanlagen der Stiftung, Unterstützung bei der Bearbeitung von Presseanfragen.
  • Mitgestaltung an den Online- und Medienformaten der Stiftung: Unterstützung der
    Webredaktion und der Social-Media-Aktivitäten z. B. in Form von Themen- und
    Fotorecherche
  • Mithilfe bei der Organisation verschiedener interner Veranstaltungen.

Voraussetzungen:

Sie sind in einem der folgenden Studiengänge immatrikuliert:


o Medien- oder Kommunikationswissenschaften
o Kulturmanagement
o Kunstgeschichte
o Kunst- und Kulturwissenschaften
o Cultural Studies oder
o Museumsmanagement und Kommunikation
Das Praktikum dient dem Absolvieren eines Pflichtpraktikums im Rahmen Ihres Studiums.

Außerdem sollten Sie:

  • hoch motiviert, organisiert und detailorientiert sein und gute soziale und kommunikative Fähigkeiten, sowie die Fähigkeit, selbstständig zu arbeiten, mitbringen.

Wir bieten

  • Ab dem ersten Monat Ihres Praktikums eine monatliche Vergütung in Höhe von 518,41 EUR, wenn Ihr Praktikum länger als 8 Wochen Vollzeit infolge dauert.
  • Einen Arbeitslaptop für die Dauer des Praktikums.
  • Einen Arbeitsplatz an einem der schönsten Orte der Welt direkt am Park Sanssouci in Potsdam.
  • Bei gleicher Eignung und Qualifikation werden Bewerbungen von anerkannten Schwerbehinderten bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf inkl. beruflichem Werdegang, Zeugnisse, Beurteilungen, Referenzen) richten Sie bitte bis zum 06.09.2021 an bewerbung@spsg.de.
(Anlagen bitte ausschließlich in einer PDF in der Reihenfolge Motivationsschreiben, Lebenslauf, Immatrikulationsbescheinigung, Prüfungsordnung Ihres Studiengangs, Zeugnisse)


oder


Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg
Referat I 1 Personal
Herr Enrico Jost
Postfach 60 14 62
14414 Potsdam

Wir wollen eine möglichst große Chancengleichheit in der Bewerberauswahl erreichen und
bitten, uns kein Foto Ihrer Person einzureichen.
Für Rückfragen stehen Ihnen zum Aufgabengebiet Frau Anne Biernath (Tel. 0331/9694-292) und zum Bewerbungsverfahren Herr Enrico Jost (Tel. 0331/9694-158) zur Verfügung.

Hinweis zum Datenschutz:
Wir möchten Sie informieren, dass wir Ihre personenbezogenen Daten zur Durchführung des
Auswahlverfahrens verarbeiten. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 b, Art. 88 DS-GVO
i. V. m. § 26 BbgDSG. Aus Kostengründen werden eingereichte Bewerbungsunterlagen