Studentische/Wissenschaftliche Hilfskraft
job
Max-Planck-Institut für Bildungsforschung

Am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung (Prof. Gerd Gigerenzer) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Studentische/Wissenschaftliche Hilfskraft

mit 20 Wochenstunden (83h/Monat) zunächst befristet bis zum 30.09.2022 zu besetzen.

Aufgabengebiet:

  • Organisatorische und wissenschaftliche Zuarbeiten für Herrn Gigerenzer sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache
  • Beschaffung von Fachliteratur
  • Unterstützung der Termin- und Reiseplanung und -abrechnung
  • Ansprechpartner für Presseanfragen
  • Korrespondenz in deutscher und englischer Sprache
  • ggf. Betreuung von Gästen
  • ggf. Unterstützung bei der Veranstaltungsplanung

Sie bringen mit:

  • Student im Bachelor (mind. 3 Semester) oder Masterstudium in Wirtschafts-, Geistes- , Sozial- bzw. Verwaltungswissenschaften, oder einer verwandten Fachrichtung
  • Organisationstalent, hohe Zuverlässigkeit und Fähigkeit eigenverantwortlich zuarbeiten
  • Kenntnisse der gängigen Office-Programme (Word, Excel, PPT)
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, gute Englischkenntnisse in Wortund Schrift
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeiten nach Innen und Außen, freundlicher undsouveräner Umgang
  • sicheres schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
  • Bereitschaft, sich in neue Sachgebiete einzuarbeiten

Wir bieten Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit
  • fachliche Weiterentwicklung
  • direkte Einblicke in die Forschungsarbeit von Prof. Gigerenzer
  • flexible Arbeitszeiten und umfangreiche Homeoffice-Möglichkeiten

Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Ferner will die Max-Planck-Gesellschaft den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schicken Sie Ihre Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen bitte bis zum 6.12.2021 an sekgigerenzer@mpib-berlin.mpg.de.