Studentische*n Pflichtpraktikant*in für das Ausbildungs- und Hochschulmarketing (m/w/d)
praktika
Bezirksamt Lichtenberg Berlin

Praktikumsvergütung: 400 € Aufwandsentschädigung gem. Praktika-Richtlinien des Landes Berlin
Vollzeit mit 39,4 Wochenstunden

Bewerbungsfrist: Bewirb Dich online bis zum 31.07.2022 über den Button:


Wir bieten Dir:

  • eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit, 
  • eine adäquate Einarbeitung durch motivierte Kolleginnen und Kollegen, 
  • eigenständige Durchführung von Marketingprojekten von der Analyse bis hin zur Auswertung, 
  • einen Einblick in die Aufgaben einer Kommunalverwaltung, 
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld und eine gute Work-Life-Balance, 
  • gute Verkehrsanbindung zum Arbeitsplatz.

​​​​​​​

Was erwartet Dich:

Der Bereich Ausbildung/Nachwuchsrekrutierung hat zur Aufgabe, den Bedarf an Nachwuchskräften für das Bezirksamt Lichtenberg von Berlin zu decken. Neben klassischen Erstausbildungsprogrammen, wie z. B. Verwaltungsfachangestellte, Stadtsekretäranwärter*in und verschiedenen Dualen Studiengängen, fällt die Betreuung unserer Trainees, Stadtinspektor*innen auf Probe sowie der Praktikant*innen in unseren Aufgabenbereich.

Als Studentische Pflichtpraktikant*in im Ausbildungs- und Hochschulmarketing, unterstützt du die Kolleginnen und Kollegen in folgenden Bereichen: 

  • Du hilfst unserem Team bei der Kommunikation mit der jungen Zielgruppe auf Instagram, der Karriereseite und bei Live-Auftritten, 
  • Du entwickelst zielgruppenorientierten, kreativen Content und schreibst die passenden Texte u. a. für unseren Instagram Kanal: Karrierestart_Lichtenberg, 
  • Du planst die Instagram Beiträge mit und pflegst den Redaktionsplan, 
  • Du unterstützt mit Recherchen und kreativen Ideen rund um die Vorbereitung und Koordination unserer Aktivitäten (Fotoshootings, Kurz-Interviews und andere Termine), 
  • Du wirkst bei der Neugestaltung des Intranet- und Internetauftritts für die Ausbildung mit, 
  • Du erarbeitest ein Konzept zum Aufbau von Schul- und Hochschulkooperationen, 
  • Du begleitest Messeaktivitäten. 


Dein Profil:

  • Du bist in einem für das Aufgabengebiet relevanten Studiengang immatrikuliert (Wirtschaftskommunikation, Medienwissenschaften, Kommunikationswissenschaften oder ähnliches),
  • Du musst ein gemäß der Studienordnung verpflichtendes Praktikum absolvieren,
  • Du arbeitest eigenverantwortlich und bist kreativ,
  • Du bringst großes Interesse und eine hohe Motivation für die zuvor beschriebenen Aufgaben mit,
  • Du bist sicher im Umgang mit MS Office und offen für neue Softwareanwendungen,
  • Du hast das 4. Semester deines Studiengangs absolviert,
  • Idealerweise bist du mit Social Media, Projektmanagement, Contenterstellung vertraut,
  • Du verfügst über sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (C1).

Erforderlicher Bewerbungsunterlagen:

  • Anschreiben
  • aktueller und vollständiger Lebenslauf
  • Nachweis über bereits erbrachte Studien- bzw. Schulleistungen
  • aktuelle Immatrikulationsbescheinigung
  • Praktikumsordnung/Praktikumsvertrag der Hochschule
  • ggf. weitere Qualifikationen – z. B. Arbeitsbeurteilung, Zertifikate

Bitte achte darauf, dass deine Unterlagen und Nachweise vollständig sind. Es werden nur Erfahrungen und Kenntnisse berücksichtigt, die mit entsprechenden Nachweisen belegt werden.


Ansprechpartner*in für Deine Fragen:

Frau Stefanie Hafermalz
Personal, Finanzen, Immobilien und Kultur
Personalmanagement, Ausbildungsleitung – PS PM 1
030 90296 6822

Über uns:

Der kinder- und familienfreundliche Bezirk Lichtenberg verbindet Tradition und Moderne, vereint großstädtisches Leben und dörfliche Idylle.
Lichtenberg ist offiziell der erste Berliner Bezirk, der erfolgreich einen zwölfmonatigen Auditierungsprozess durchlaufen und das Zertifikat „Familiengerechte Kommune“ erhalten hat.

In Lichtenberg leben etwa 300.000 Einwohnerinnen und Einwohner. Hier sind wir mit rund 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber im Bezirk.

Allgemeine Hinweise:

Im Zusammenhang mit der Durchführung des Auswahlverfahrens und ggf. der Einstellung werden die Daten der Bewerberinnen und Bewerber elektronisch gespeichert und verarbeitet [gem. § 6 BlnDSG]. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Bewerberinnen und Bewerber, die bereits im Öffentlichen Dienst beschäftigt sind, bitten wir eine Einverständniserklärung zur Anforderung und Einsichtnahme in die Personalakte beizufügen. Bitte teile uns in diesem Fall auch die Adresse deiner personalaktenführenden Stelle mit.

Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Wir laden Bewerbende mit Migrationsgeschichte ausdrücklich zur Bewerbung ein, um bestehende Unterrepräsentanzen abzubauen.

Menschen mit anerkannter Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Menschen werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Im Bezirksamt Lichtenberg von Berlin sind wir bestrebt, bestehende Unterrepräsentanzen von sowohl Frauen als auch Männern abzubauen und werden dies bei der Personalauswahl berücksichtigen.

Weitere Informationen zur ausschreibenden Dienststelle unter: www.lichtenberg.berlin.de